Was ist besser zu trinken, wenn Sie durch alkoholische Getränke abnehmen? Ist es möglich zu trinken und gleichzeitig Gewicht zu verlieren?

Welchen Alkohol können Sie trinken, während Sie Gewicht verlieren

Mode für eine schlanke und fitte Figur macht ihren Job - wir alle folgen von Zeit zu Zeit Diäten.

Aber ein paar Feiertage können Ihre Bemühungen zunichte machen, und der Grund ist der Alkoholkonsum.

Wie Alkohol den Gewichtsverlust beeinflusst

Der wichtigste negative Effekt ist die Dehydration. In diesem Fall verlieren die Zellen nicht nur Wasser, sondern auch die benötigten Mineralien und Spurenelemente, die eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel und damit für den Gewichtsverlust oder die Gewichtszunahme spielen.

Unter dem Einfluss von Alkohol bricht eine Person leicht Verbote, isst viel mehr als beabsichtigt und befriedigt die Gerichte. Als Produkt hat Alkohol keinen Nährwert, unser Körper wird in erster Linie Kalorien daraus verbrauchen, aber der Rest, der damit erhalten wird, wird beiseite gelegt.

Es wurde gezeigt, dass Alkohol den Testosteronspiegel senkt und die Verdauung beeinträchtigt, was auch zu einer Gewichtszunahme im Gegenzug für den gewünschten Gewichtsverlust führt.

Welche Art von Alkohol beeinträchtigt die Ernährung nicht stark

Offensichtlich ist süßer Alkohol sehr kalorienreich und sollte nicht auf Diät genommen werden. Ethylalkohol selbst hat 710 kcal pro 100 Gramm, was bedeutet, dass alle Spirituosen auch kalorienreich sind.

Zu den von der Diät ausgeschlossenen Lebensmitteln gehören alle süßen, halbsüßen und angereicherten Weine, Champagner, Liköre und Cahors. Es ist besser, während des Gewichtsverlusts überhaupt kein Bier zu konsumieren: Trotz seines niedrigen Nährwerts enthält es Phytoöstrogene, verlangsamt den Stoffwechsel und fördert das Wachstum von Fettgewebe im Körper.

Es ist zulässig, ein oder zwei Gläser trockenen Wein mit einem Volumen von ca. 150-200 ml zu trinken. Der Wein kann je nach Ihren Vorlieben rot oder weiß sein und eine Stärke von 7-11% haben.

Was man während einer Diät Alkohol isst

Wenn Sie auf Ihr Gewicht achten, wählen Sie für Snacks:

  • fettarmer Käse;
  • gebackenes oder gekochtes Huhn, Truthahn, Rindfleisch, Kalbfleisch;
  • gebackenes, gedämpftes oder gekochtes Gemüse;
  • Fisch (außer gebraten und geräuchert);
  • Zitrone.

Um den Gesamtschaden durch Alkoholexposition zu verringern, ist es das Wichtigste, ihn nicht zu missbrauchen und nicht zu viel zu trinken. Versuchen Sie, auf starke und zuckerhaltige alkoholische Getränke zu verzichten.

Wenn Sie an einem Fest teilnehmen, essen Sie proteinhaltige Lebensmittel.

07.09.2020